Hier ist ein Beispiel
Hier ist ein Beispiel
Hier ist ein Beispiel
Hier entsteht die zentrale Schaltselle für die H0-Anlage

 

Der Verein 

Die Modelleisenbahnfreunde am oberen Neckar e.V. sind ein Zusammenschluß von vielfältig interessierten Freunden und Freundinnen der Eisenbahn. Dies gilt für die kleine Modellbahn genauso wie für die großen, realen Vorbilder. Die Mitglieder haben vielfältige Interessen. Vom Landschaftsbauer über den Elektronik-Freak bis hin zum Bibliothekar ist alles gegeben.

Die gemeinsame Begeisterung für "das schönste Hobby der Welt" ist unser verbindendes Element.

Der Verein hat 22 Mitglieder, davon bauen ca. die Hälfte aktiv an den Vereinsanlagen mit.  Auf Grund des Umzuges nach Schwenningen, verbunden mit dem Abriß der bisherigen Anlage, arbeiten wir derzeit an der Konzeption einer ganz neuen H0-Anlage. 

Seit 2002 entsteht parallel eine transportable Modul-Anlage nach amerikanischem Vorbild in der Spurweite N.

Wir treffen uns jeden Dienstag und Freitag (von Januar bis März nur am Freitag), ab 20:00 Uhr, im Vereinsheim in Schwenningen zum Club-Abend. Besucher sind jederzeit gerne willkommen, zum "Schnuppern", zu Fachgesprächen und vielleicht dann irgendwann als Mitglied zum gemeinsamen Bauen. Für Neu-Einsteiger denen der eigene Start zu teuer erscheint, bietet eine Mitgliedschaft in einem Club eine gute Möglichkeit dieses faszinierende Hobby auszuüben.

Im Modelleisenbahn-Verein werden die Phantasie und die handwerklichen Fähigkeiten angeregt, Kreativität gefördert. Mitglieder, die über einen großen Erfahrungsschatz im Eisenbahn- und Modellbahngeschehen verfügen, sind kompetente Ansprechpartner für Anfänger und Neu-Einsteiger. Die Mitglieder geben gerne Auskunft über Produkte, unterschiedliche Spurweiten, Hinweise zur Erstellung von stationären oder transportablen Modul-Anlagen.

Geselligkeit gehört dazu: Jährlich veranstalten wir interessante Ausflüge zu sehenswerten Eisenbahnzielen, Familientage und eine Jahresabschlußfeier.

Nähere Informationen über unsere Vereinsentwicklung finden Sie unter Historie.

© 2018